ti&m Blog

13.November 2018
Das war der Zukunftstag bei ti&m

Am Zukunftstag war in den Büros von ti&m in Zürich und Bern viel los. 47 Jungen und Mädchen waren zu Gast. In einem eintägigen Programm erfuhren sie, was die Arbeit in der IT so spannend macht.


24.Oktober 2018
Kinder programmieren bei hack an app um die Wette

Bei hack an app haben 20 Kinder ihre Programmierkenntnisse unter Beweis gestellt. Die FHNW und ti&m führten das Förderprogramm gemeinsam durch. Die Kinder zeigten, wie kreativ und spielerisch sie mit der IT umgehen können.


02.Oktober 2018
Wie Daten von ti&m zu Kunst werden

Am 27. September drehte sich bei ti&m einmal nicht alles um IT, sondern die Kunst stand im Zentrum. Bei «art@work» zeigte die Künstlerin Marie Schumann, wie sie ti&m-Daten in Kunst verwob.


02.Mai 2018
art@work Softspace – Daten erlebbar machen

Egal ob im Büroalltag oder Zuhause: Atmosphäre ist ein essenzieller Faktor, der uns ständig umgibt und beeinflusst. Das neue art@work Projekt Softspace von Marie Schumann bringt textile Objekte in den Raum und macht damit Daten und Informationen haptisch erfahrbar. Im Interview erklärt sie, wie sie das Material Textil mit ti&m verknüpfen und gleichzeitig unsere Ingenieure gewinnen will.


01.März 2018
Digitalisierung total - die Vernetzung der Dinge

Editorial: 1 Milliarde PCs, 5 Milliarden Smartphones und geschätzt zwi­schen 50 und 100 oder mehr Milliarden vernetzte Dinge, das sind die prognostizierten Zahlen per 2020. Die neue Ausgabe vom ti&m special beleuchtet, inwiefern sich reale und virtuelle Welt immer mehr vermischen und welchen Einfluss FinTech-Unternehmen und Start-ups dabei haben.