Hack an app @ FHNW

Informatik-Luft schnuppern an der Hochschule für Technik (FHNW) in Brugg-Windisch.

Eine einmalige Gelegenheit, die spannende und vielseitige Welt der Informatik im Hochschul-Umfeld kennenzulernen! Die IT-Projektwoche „hack an app @FHNW“ findet jeweils in den Herbstferien auf dem Campus der Hochschule für Technik FHNW in Brugg-Windisch statt. 12 – 15-jährige Schülerinnen und Schüler aus der Region sowie Kinder von Mitarbeitenden der FHNW lernen vier Tage lang, wie man programmiert, was hinter den Begriffen Augmented Reality und Virtual Reality steckt und wie man eine App entwickelt. Dabei werden sie von einem Team aus Informatik-Dozentinnen der FHNW und Informatikerinnen und Informatikern des Schweizer IT-Dienstleisters ti&m AG unterstützt.

Informatik besteht aus mehr als Zahlen und Algorithmen und beinhaltet so vielseitige Tätigkeiten wie Projektleitung, Konzeptarbeit, User-Interface-Design und die eigentliche Programmierung. Zusammen mit gleichaltrigen Kolleginnen und Kollegen erarbeiten die Teilnehmenden unter anderem Lösungen für ein eigenes Quiz-App.

Tanja Beeler

Marketing Professional

+41 44 497 76 36 tanja.beeler@ti8m.ch https://www.linkedin.com/in/tanja-beeler-13447a112/